Theorien internationaler Kooperation und Verhandlungen [Kartoniert]

Teised raamatud teemal:
Theorien internationaler Kooperation und Verhandlungen
Teised raamatud teemal:
Internationalisierung und Globalisierung haben einen wachsenden Bedarf an gemeinsam geteilten Regeln und Normen in einzelnen Politikfeldern geschaffen, die über Verhandlungssysteme wie beispielsweise die EU oder WTO erbracht werden. Zudem sind nichthierarchische Koordinations- und Kooperationsformen in den letzten Jahrzehnten zu einem sozialwissenschaftlichen Großthema geworden. Der Band führt auf exemplarische Weise in die Theorie und Empirie internationaler Kooperation und Verhandlungen ein.

Prof. Dr. Thomas Gehring lehrt Politikwissenschaft an der Universität Bamberg. Michael Kerler ist Politikwissenschaftler in Bamberg. Sebastian Krapohl ist Politikwissenschaftler an der Universität Bamberg.